Raus mit Applaus

von Matthias Vogel

Wieder nichts! Wie schon zu Beginn der vergangenen Spielzeit war die erste Runde des DFB-Pokals auch in dieser Saison schon Endstation für die Regionalliga-Fußballerinnen des FC Viktoria 1889 Berlin. Mit 0:3 (0:1) unterlag die Rießler-Elf bei Borussia Bochholt, die ersten beiden Gegentreffer fielen jeweils kurz vor und nach der Pause.

Weiterlesen „Raus mit Applaus“

Flug ins Ungewisse

von Matthias Vogel

Die Fußballerinnen des FC Viktoria 1889 Berlin mussten über den Saisonwechsel hinweg einen Umbruch verarbeiten. Am morgigen Sonntag, 4. August (Anstoß 14 Uhr), wird sich herausstellen, wie gut ihnen das gelungen ist. In der ersten Runde des DFB-Pokals tritt die Equipe des Trainers Roman Rießler bei Borussia Bocholt an, dem amtierenden Vizemeister der Regionalliga West.

Weiterlesen „Flug ins Ungewisse“

Finale Bavarese

von Matthias Vogel

Sie hat am letzten Spieltag gegen den USV FF Jena II zum letzten Mal die Kickschuhe für die Regionalliga-Elf des FC Viktoria 1889 Berlin geschnürt. Schwierig für die Rießler-Elf, die ihre Größte verliert, noch schwieriger für die Torjägerin, der ein gehöriges Stück Lebensinhalt verlustig geht. Das dicke Trostpflaster für alle: Ihr letzter Einsatz war grandios und wird für alle Beteiligten unvergessen bleiben. Vorhang auf für Anja Kähler, Rasenperle der Saison 2018/2019!

Weiterlesen „Finale Bavarese“

Alles läuft, alles will – aber es reicht nicht …

von Matthias Vogel

Wenn es jemanden gibt, der das Ende der Saison herbeisehnt, dann ist es Harald Planer. Mit 1:7 geriet sein SFC Stern 1900 zuhause gegen den Lokalrivalen FC Viktoria 1889 Berlin unter die Räder – das war nicht zu erwarten. Aber immer dann, wenn die Steglitzer Fußballerinnen sich dem Tor des Tabellenzweiten annäherten, zog der das Tempo an und traf. „Wir können den Motor einfach nicht mehr starten“, sagte ein selbstkritischer Sterne-Coach am Ende.

Weiterlesen „Alles läuft, alles will – aber es reicht nicht …“

Viktoria unter Druck

von Matthias Vogel

Da ist es wieder, das Bezirks-Derby auf Regionalliga Niveau! Die Frauen des Steglitzer FC Stern 1900 erwarten am heutigen Sonntag, 12. Mai, den Tabellenzweiten aus Lichterfelde, den FC Viktoria 1889 Berlin. Es geht um viel Prestige und zumindest für die Viki-Girls auch um die Punkte: Etwas anderes als ein Dreier im Gepäck auf der fünf Kilometer langen Rückreise, und die Rießler-Elf könnte das Titelrennen abhaken.

Weiterlesen „Viktoria unter Druck“

Effektive Eiserne holen den Pokal

von Matthias Vogel

Nicht berauschend, aber auch nicht unverdient hat der erste Anzug des 1. FC Union Berlin den Pokaltag der Frauen für seinen Verein perfekt gemacht. Die Grothe-Elf knackte den Liga-Konkurrenten FC Viktoria 1889 nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 3:2 (3:1). Ausschlaggebend für den Erfolg war eine bärenstarke Defensive und eine gnadenlose Effektivität vor des Gegners Kasten.

Weiterlesen „Effektive Eiserne holen den Pokal“

Die Mutter aller Spiele

von Matthias Vogel

Im Finale des Polytan-Cups treffen am Tag der Arbeit, 1. Mai, die beiden aktuell besten Frauen-Fußball-Teams der Hauptstadt, der FC Viktoria 1889 und der 1. FC Union, aufeinander. Anpfiff im Ernst-Reuter-Stadion an der Onkel-Tom-Straße 40 ist um 14.30 Uhr. Prognosen anzustellen ist schwierig, die Dauerrivalen sind auf Augenhöhe. Das Momentum liegt aber sicher auf Seiten der Elf aus Köpenick.

Weiterlesen „Die Mutter aller Spiele“

Wieder Fahrt aufnehmen

von Matthias Vogel

Lichterfelde. Die Fußballerinnen des FC Viktoria 1889 Berlin haben ihre lange unantastbar wirkende Tabellenführung in der Regionalliga Nordost an den 1. FC Union Berlin abtreten müssen. Das schlaucht, das zehrt an den Nerven. Und dennoch: Die Saison kann immer noch großartig enden. Die Rießler-Elf steht im Pokal-Finale und liegt nur einen Zähler hinter der Konkurrenz aus Köpenick. Ein Sieg gegen den FC Erzgebirge Aue am Sonntag, 7. April, ist ein Muss. Anpfiff ist um 13 Uhr.

Weiterlesen „Wieder Fahrt aufnehmen“

Nach oben ↑