Nächster Halt: Playoffs!

von Matthias Vogel

Im Stadt-Duell um drei sehr wichtige Zähler für den weiteren Verlauf der Regionalliga-Saison haben sich die Fußballerinnen von Türkiyemspor Berlin den Frust aus den beiden jüngsten Partien buchstäblich von der Seele geknallt. Urplötzlich kam der Kreuzberger Express in Fahrt, sieben Mal schlug es im Gehäuse des Gastes SFC Stern 1900 ein, damit war wahrlich nicht zu rechnen.

Weiterlesen „Nächster Halt: Playoffs!“

Duell auf Augenhöhe

von Matthias Vogel

Das Regio-Debüt der Türkiyemspor-Fußballerinnen war ein Volltreffer, so viel steht fest. Der Aufsteiger lieferte sich mit Berlins Top-Team FC Viktoria 1889 vor 150 Zuschauern ein packendes Duell auf Augenhöhe. Ein Sieg war greifbar für ihn, aber er hat nicht zugepackt. Und deshalb setzte sich der Erfahrungsschatz der Himmelblauen durch im Katzbach-Stadion: 0:1.

Weiterlesen „Duell auf Augenhöhe“

Am Thron gerüttelt

von Matthias Vogel

Kreuzberg. Der 2:0-Sieg von Türkiyemspor gegen Blau Weiß 90 Berlin war eine ungewohnt schwere Geburt. Die Fußballerinnen aus Mariendorf hielten sehr gut mit und drängten ab Mitte der zweiten Halbzeit einer hart umkämpften Berlin-Liga-Partie auf den Anschlusstreffer. „Da hat uns dann so der letzte Wille gefehlt“, sagte die enttäuschte Spielmacherin der Gäste, Jana Teodoridis nach dem Abpfiff.

Weiterlesen „Am Thron gerüttelt“

von Anders Noren.

Nach oben ↑