Die Schwingen der Adler zucken wieder

von Matthias Vogel

Lichtenrade. Fast wäre der einst stolze Greifvogel auch nach dieser Saison in seinem Interims-Horst knapp über der Grasnarbe verblieben. Die Vorrunde der Bezirksliga-Fußballerinnen des SV Adler Berlin war nicht gerade überzeugend. In der zweiten Halbserie gewann der ehemalige Berlin-Ligist aber alle Spiele und rauschte deshalb an der schwächelnden Konkurrenz vorbei zum Titel.

Weiterlesen „Die Schwingen der Adler zucken wieder“

Die letzte Chance

von Matthias Vogel

In der Staffel 2 der Bezirksliga-Fußballerinnen schickt sich eine Rückkehr des DFC Kreuzberg in die Landesliga an. Der härteste Widersacher, Viktoria Mitte, ließ zuletzt gegen den SV Adler federn, ist aber heißer Kandidat für Platz 2 und damit die Relegation. Adler könnte die Viktoria noch abfangen, auch der SV Schmöckwitz-Eichwalde. Und diese beiden Mannschaften treffen nun aufeinander.

Weiterlesen „Die letzte Chance“

Thriller: Stern II schafft den Sprung in die Landesliga

von Daniel Kübler

Zwei Spiele. Einmal 90 Minuten, einmal 120 Minuten. Plus Elfmeterschießen. Naja, einer war es, aber der war entscheidend. In einem an Dramatik kaum zu überbietenden Rückspiel siegte der SV Askania Coepenick  gegen den FC Stern 1900 II zwar mit 3:1, musste aber wegen der 0:3-Hinspiel-Schlappe den Steglitzerinnen den Aufstieg in die Landesliga und den damit verbundenen Jubel überlassen.

Weiterlesen „Thriller: Stern II schafft den Sprung in die Landesliga“

Kock: „Es ist angerichtet!“

von Matthias Vogel

Wenn es im Rückspiel um den Landesliga-Aufstieg nach 90 Minuten nicht ausgerechnet 3:0 für die Frauen des SV Askania Coepenick steht, schaffen es alle rechtzeitig zum Spiel der deutschen Nationalmannschaft vor die Bildschirme. Wenn doch, dann hätte die Elf von Trainer Christian Kock den Rückstand aus dem Hinspiel beim FC Stern II wettgemacht, es gäbe Verlängerung – und Jogis Buben müssten warten. Anstoß ist am Sonntag, 17. Juni, um 14.30 Uhr.

Weiterlesen „Kock: „Es ist angerichtet!““

Nach oben ↑