Ein „dreckiges“ 1:0

von Matthias Vogel

Magdeburg. Matchplan aufgelegt und zufrieden mit dem Spielverlauf? Magdeburgs Trainer Michael Böhm und Viki-Coach Roman Rießler hätten nach einer halben Stunde des Regionalliga-Duells wohl beide ihren „Check!“-Haken dahinter gemacht. Dann kam alles anders. Viktoria-Ass Tatjana Fandre wurde wegen wiederholten Foulspiels vorzeitig zum Duschen geschickt. Ihr Team war danach gegen einen starken FFC zum Fighten verurteilt, tat das aber mit enormer Leidenschaft und siegte mit 1:0.

Weiterlesen „Ein „dreckiges“ 1:0″

Chic, chic, Shigjeqi!

von Matthias Vogel

Lichterfelde. Mit zwei Toren frisch aus der Traumfabrik hat Beslinda Shigjeqi am Wochenende die Verhältnisse zwischen dem Regionalliga-Vizemeister FC Viktoria 1889 Berlin und dem SV Eintracht Leipzig-Süd ins Lot gebracht. Bis dahin taten sich die Himmelblauen schwer im letzten Drittel. Und auch in der Defensive wirkte Viktoria nicht unverwundbar, was den Doppelpack der Stürmerin umso wertvoller macht. 3:0 hieß es am Ende für die Gastgeberinnen.

Weiterlesen „Chic, chic, Shigjeqi!“

Wieder Fahrt aufnehmen

von Matthias Vogel

Lichterfelde. Die Fußballerinnen des FC Viktoria 1889 Berlin haben ihre lange unantastbar wirkende Tabellenführung in der Regionalliga Nordost an den 1. FC Union Berlin abtreten müssen. Das schlaucht, das zehrt an den Nerven. Und dennoch: Die Saison kann immer noch großartig enden. Die Rießler-Elf steht im Pokal-Finale und liegt nur einen Zähler hinter der Konkurrenz aus Köpenick. Ein Sieg gegen den FC Erzgebirge Aue am Sonntag, 7. April, ist ein Muss. Anpfiff ist um 13 Uhr.

Weiterlesen „Wieder Fahrt aufnehmen“

Nach oben ↑