Nächster Halt: Playoffs!

von Matthias Vogel

Im Stadt-Duell um drei sehr wichtige Zähler für den weiteren Verlauf der Regionalliga-Saison haben sich die Fußballerinnen von Türkiyemspor Berlin den Frust aus den beiden jüngsten Partien buchstäblich von der Seele geknallt. Urplötzlich kam der Kreuzberger Express in Fahrt, sieben Mal schlug es im Gehäuse des Gastes SFC Stern 1900 ein, damit war wahrlich nicht zu rechnen.

Weiterlesen „Nächster Halt: Playoffs!“

Kein Kraut gewachsen

von Matthias Vogel

Es war dann doch eine deftige Packung, die sich die Fußballerinnen des SFC Stern 1900 auf ihrem Platz gegen den 1. FC Union Berlin einhandelten. 0:7 prangte es schließlich in roten LED-Ziffern von der Anzeigetafel am Vereinsgebäude. Der Fritsch’sche Matchplan für seine Sterne war nach fünf Minuten bereits Makulatur, Torhüterin Nicole Bartholdi hatte da bereits zweimal hinter sich greifen müssen.

Weiterlesen „Kein Kraut gewachsen“

Steinschleudern sind nicht erlaubt!

In der Regionalliga Nordost empfangen am Sonntag, 18. Oktober, die Fußballerinnen des SFC Stern 1900 den 1. FC Union Berlin. Es ist wie David gegen Goliath, aber die Steglitzerinnen haben im Pokal gegen Schwergewicht Viktoria gezeigt, dass sie diesen Vergleich ganz gut können. Trainer Johannes Fritsch weiß aber: „Wir müssen schon einen richtig guten Tag erwischen, um zu punkten.“

Weiterlesen „Steinschleudern sind nicht erlaubt!“

von Anders Noren.

Nach oben ↑