Geldbeutel auf: Lehrgeld raus!

von Matthias Vogel

Die Regionalliga-Fußballerinnen des FC Viktoria 1889 Berlin haben im Bochumer Ruhrstadion gegen den VfL eine vom Ergebnis her klare Abfuhr bekommen und sind damit aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. 3:0 hieß es am Ende, weil Bochum die Fehler der Berlinerinnen eiskalt bestrafte und andererseits vom Glück reden konnte, dass die Rießler-Elf ein halbes Dutzend Hochkaräter ungenutzt ließ.

Weiterlesen „Geldbeutel auf: Lehrgeld raus!“

Schlussakkord in Moll

von Matthias Vogel

Sportlich war einfach nichts zu löten, aber die Bühne war reif für die Bundesliga. 0:9 (0:3) unterlagen die Berlin-Liga-Fußballerinnen des BSV GW Neukölln dem SV Meppen in der ersten Runde des DFB-Pokals vor 430 Zuschauern. „Schon alleine diese Kulisse war großartig, wann hat man das schon mal?“, sagte Neuköllns Spielführerin Chantal Brück nach der Partie. „Und ich finde, wir haben uns gut verkauft.“

Weiterlesen „Schlussakkord in Moll“

Staaken im Halbfinale!

Illmann-Elf siegt mit 3:1 gegen Türkiyemspor 

von Matthias Vogel

Es war kein hochklassiges Pokalspiel zwischen dem Berlin-Liga-Spitzenreiter SC Staaken und seinem Verfolger Türkiyemspor Berlin, das die 50 Zuschauer da auf dem glitschigen Kunstrasen in der Blücherstraße beobachtet haben. Aber es war packend und von beiden Seiten intensiv aber fair geführt. Das Spiel der Kreuzbergerinnen war an diesem Tag zu fehlerhaft, und deshalb behielt Staaken am Ende die Nase verdient vorne.

Weiterlesen „Staaken im Halbfinale!“

Pokal-Aus wegen Ladehemmung
Viki-Girls lassen beste Chancen aus und unterliegen dem Herforder SV

von Matthias Vogel

Vieles richtig gemacht, aber keine Tore erzielt haben die Frauen des FC Viktoria 1889 Berlin in der ersten Runde des DFB-Pokals. Folgerichtig setzte es eine 0:1-Niederlage bei Herforder SV. Aus der Traum also, die Vereinshistorie um ein schickes Kapitel zu erweitern.

Weiterlesen „Pokal-Aus wegen Ladehemmung
Viki-Girls lassen beste Chancen aus und unterliegen dem Herforder SV

von Anders Noren.

Nach oben ↑