„Einfach ein Scheißgefühl!“

von Matthias Vogel

Der Sekundenzeiger schickt sich gerade an, die 69. Runde zu vollenden, als Eva Langenfeld alle Unioner Träume von der 2. Bundesliga zu Grabe trägt. Ihr wuchtiger Elfmeter bedeutet das 2:0 für Andernach, bei diesem Ergebnis bleibt es auch. Maßlos enttäuschte Eiserne Ladies setzen sich in den Bus und fahren mit leeren Händen heim – der Aufstieg wäre so schön für sie gewesen, und so wichtig für den Berliner Frauenfußball.

Weiterlesen „„Einfach ein Scheißgefühl!““

Eiserne Ladies vs. Bäckermädchen – Erster Akt

von Matthias Vogel und Bodo Heinemann

Sie haben von Anfang an darauf hin gearbeitet, haben dank einer unglaublichen Rückrunde mit 15 Siegen in Serie den Titel der Regionalliga Nordost eingesackt und am Sonntag, 26. Mai, um 14 Uhr ist es nun soweit: Im Hinspiel um den Einzug in Deutschlands zweithöchste Spielklasse erwarten die Fußballerinnen des 1. FC Union Berlin den Meister der Regionalliga Südwest, die SG 99 Andernach.

Weiterlesen „Eiserne Ladies vs. Bäckermädchen – Erster Akt“

Union ist Meister!

von Matthias Vogel

Die Fußballerinnen des 1. FC Union Berlin haben ihr letztes Saisonspiel zuhause gegen den Magdeburger mit 3:2 gewonnen und bis in die Nacht hinein den Gewinn der Meisterschaft in der Regionalliga Nordost gefeiert. Marta Stodulska ebnete mit einem Doppelpack den Triumph, jeweils auf Vorlage von Josephine Bonsu. Trainer Falko Grothe war einfach nur noch happy: „Das ist für uns alle eine große Erleichterung.“

Weiterlesen „Union ist Meister!“

Effektive Eiserne holen den Pokal

von Matthias Vogel

Nicht berauschend, aber auch nicht unverdient hat der erste Anzug des 1. FC Union Berlin den Pokaltag der Frauen für seinen Verein perfekt gemacht. Die Grothe-Elf knackte den Liga-Konkurrenten FC Viktoria 1889 nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 3:2 (3:1). Ausschlaggebend für den Erfolg war eine bärenstarke Defensive und eine gnadenlose Effektivität vor des Gegners Kasten.

Weiterlesen „Effektive Eiserne holen den Pokal“

Advantage Union!

von Matthias Vogel

Lichterfelde. Eine herbe Abfuhr bekam der Spitzenreiter der Regionalliga Nordost, FC Viktoria 1889, vom Tabellenzweiten 1. FC Union Berlin am Sonntag verpasst. Mit 0:4 ging die Rießler-Elf im heimischen Stadion baden. Damit tauschten die beiden Rivalen die Rollen, ab sofort sind die Eisernen die Gejagten.

Weiterlesen „Advantage Union!“

Platz zwei zementiert
* Eiserne Ladies schlagen dritten Mitbewerber in Serie

von Matthias Vogel

Dank einer laut Trainer Falko Grothe „unglaublichen Laufleistung“ und einem taktisch sehr disziplinierten Spiel haben die Frauen des 1. FC Union Berlin den dritten Verfolger in Serie in die Schranken verwiesen. Die Elf aus Köpenick kehrte mit einem 2:0-Sieg vom Auswärtskick bei RB Leipzig zurück.

Weiterlesen „Platz zwei zementiert
* Eiserne Ladies schlagen dritten Mitbewerber in Serie

Einfach abserviert!
* Im Regionalliga-Vergleich Zweiter gegen Dritter ist Union eindeutig Chef im Ring

von Matthias Vogel

Der 1. FC Union Berlin hat das Berlin-Duell gegen den SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf mit 6:2 für sich entschieden und damit den zweiten Platz in der Regionalliga Nordost gefestigt. Dabei präsentierten sich die eisernen Ladies vor heimischer Kulisse in allerbester Spiellaune.

Weiterlesen „Einfach abserviert!
* Im Regionalliga-Vergleich Zweiter gegen Dritter ist Union eindeutig Chef im Ring

Nach oben ↑