„Einfach ein Scheißgefühl!“

von Matthias Vogel

Der Sekundenzeiger schickt sich gerade an, die 69. Runde zu vollenden, als Eva Langenfeld alle Unioner Träume von der 2. Bundesliga zu Grabe trägt. Ihr wuchtiger Elfmeter bedeutet das 2:0 für Andernach, bei diesem Ergebnis bleibt es auch. Maßlos enttäuschte Eiserne Ladies setzen sich in den Bus und fahren mit leeren Händen heim – der Aufstieg wäre so schön für sie gewesen, und so wichtig für den Berliner Frauenfußball.

Weiterlesen „„Einfach ein Scheißgefühl!““

Union ist Meister!

von Matthias Vogel

Die Fußballerinnen des 1. FC Union Berlin haben ihr letztes Saisonspiel zuhause gegen den Magdeburger mit 3:2 gewonnen und bis in die Nacht hinein den Gewinn der Meisterschaft in der Regionalliga Nordost gefeiert. Marta Stodulska ebnete mit einem Doppelpack den Triumph, jeweils auf Vorlage von Josephine Bonsu. Trainer Falko Grothe war einfach nur noch happy: „Das ist für uns alle eine große Erleichterung.“

Weiterlesen „Union ist Meister!“

Advantage Union!

von Matthias Vogel

Lichterfelde. Eine herbe Abfuhr bekam der Spitzenreiter der Regionalliga Nordost, FC Viktoria 1889, vom Tabellenzweiten 1. FC Union Berlin am Sonntag verpasst. Mit 0:4 ging die Rießler-Elf im heimischen Stadion baden. Damit tauschten die beiden Rivalen die Rollen, ab sofort sind die Eisernen die Gejagten.

Weiterlesen „Advantage Union!“

„Strohhalm packen“ trifft auf „Hausaufgaben machen“

Im Ost-Derby zwischen Marzahn und Union sind die Gewichtsverhältnisse klar verteilt

von Matthias Vogel

Marzahn. Aus dem Duell auf Augenhöhe von einst ist längst ein Klassenkampf geworden. Was Gastgeber und Kellerkind BSC Marzahn und die Titelfavoritinnen des 1. FC Union Berlin gerade noch eint: Beide Teams brauchen jeden Punkt. Marzahn, um die Klasse zu halten, Union, um Tabellenführer FC Viktoria 1889 noch vor der Ziellinie einzuholen. Anpfiff ist um 14 Uhr auf dem Rasenrechteck an der Franz-Stenzer-Straße 45.

Go on!

Eiserne Ladies wieder auf Kurs
* Union mit besserem Spiel, Stern mit toller Moral: 3:1

von Matthias Vogel

Die Fußballerinnen des 1. FC Union Berlin haben das Berlin interne Regionalliga-Duell mit dem SFC Stern 1900 mit 3:1 für sich entschieden – unterm Strich verdienter Maßen. Lediglich in der Schlussphase, als die Steglitzerinnen noch einmal mobil machten, wackelte die Grothe-Elf ein wenig.

Weiterlesen „Eiserne Ladies wieder auf Kurs
* Union mit besserem Spiel, Stern mit toller Moral: 3:1

Nach oben ↑