Schlussakkord in Moll

von Matthias Vogel

Sportlich war einfach nichts zu löten, aber die Bühne war reif für die Bundesliga. 0:9 (0:3) unterlagen die Berlin-Liga-Fußballerinnen des BSV GW Neukölln dem SV Meppen in der ersten Runde des DFB-Pokals vor 430 Zuschauern. „Schon alleine diese Kulisse war großartig, wann hat man das schon mal?“, sagte Neuköllns Spielführerin Chantal Brück nach der Partie. „Und ich finde, wir haben uns gut verkauft.“

Weiterlesen „Schlussakkord in Moll“

Die Borussia bläst zur Titeljagd

von Matthias Vogel

Manchmal muss man als Fußball-Coach auch mal Glück haben. Josi Ruß, Trainerin der Frauen von Borussia Pankow, hatte es in der Sommerpause: Starke Neuzugänge überkompensierten den Verlust von drei Spielerinnen. Die Kaderstärke beträgt nun rund ein doppeltes Dutzend und wenn den Borussinnen jetzt noch eine zweite Torhüterin zufliegt, nimmt Ruß das Blatt vor dem Mund komplett weg: „Dann traue ich uns zu, Berliner Meister zu werden.“

Weiterlesen „Die Borussia bläst zur Titeljagd“

Ausverkauf am „Bero“

von Matthias Vogel

Mitte. Ist es Schiffbruch oder nicht? Traurig ist es, das steht fest. Mehr als ein Dutzend Spielerinnen des SV Blau-Weiß Berolina Mitte haben zum Saisonwechsel den Verein verlassen und verstärken nun die Liga-Konkurrenz oder andere Clubs der Stadt. Der Berlin-Ligist mit Sitz an der Kleinen Hamburger Straße kann zwar auf guten Nachwuchs zurückgreifen, dennoch sorgt der krasse Aderlass beim Bero-Architekten Andreas Weiss für ein Zwicken in der Magengegend.

Weiterlesen „Ausverkauf am „Bero““

von Anders Noren.

Nach oben ↑