Union scheitert an der Torausbeute

von Matthias Vogel

Es war eine unglückliche 1:2-Niederlage, die der 1. FC Union Berlin im Topspiel der Regionalliga Nordost gegen den FC Viktoria einstecken musste. Zur Pause hätte der Sack für die Schützlinge von Juliane Guhr gut und gerne bereits zu sein können. War er aber nicht, torlos ging es deshalb nach 45 Minuten in die Kabinen. Den Rückstand glichen die Eisernen Ladies noch aus, doch die Himmelblauen hatten an diesem Tag in Sachen Effizienz die Nase vorn und markierten zwei Minuten vor Schluss durch Beslinda Shigjeqi den Siegtreffer.

Weiterlesen „Union scheitert an der Torausbeute“

Eröffnet: die Hatz auf die Sahne-Bonbons

von Matthias Vogel

Oh ja, das wird gut. Die beiden besten Berliner Frauenfußball-Teams der wenigstens vergangenen fünf Spielzeiten kreuzen am morgigen Sonntag, 24. Oktober, um 14 Uhr zum x-ten Mal die Klingen. Der 1. FC Union empfängt den FC Viktoria 1889 zum Top-Spiel der Regionalliga Nordost, Staffel Nord. Unions Trainerin Juliane Guhr sieht ihr Team als „kleinen Underdog“, was aber nichts mit ihrer generellen Marschroute zu tun hat: „Wir müssen punkten, weil die Ergebnisse ja in die Playoffs mitgenommen werden.“

Weiterlesen „Eröffnet: die Hatz auf die Sahne-Bonbons“

Pokal-Hit in Lichterfelde

von Matthias Vogel

Die nächste Runde im Polytan-Cup steht auf der Agenda und das Los bescherte den Fans des Berliner Frauenfußballs den Vergleich zwischen den beiden Regionalligisten FC Viktoria 1889 Berlin und SFC Stern 1900. Anpfiff ist am Donnerstag, 8. Oktober, um 19.30 Uhr im Stadion Lichterfelde. War da nicht noch was? Doch, klar! Vor gut zwei Wochen servierte die Viktoria in der Punktrunde Stern mit 8:0 ab – auswärts. Für wen ist dieses überdeutliche Ergebnis Fluch? Und für wen Segen?

Weiterlesen „Pokal-Hit in Lichterfelde“

von Anders Noren.

Nach oben ↑