Spitze!

von Matthias Vogel

Lichterfelde. Eindrucksvoll haben die Viki-Girls die Frage nach ihrem Standing im Regionalliga-Klassement beantwortet: Nix Mittelmaß, sondern spitze! Mit 7:0 kegelte die Rießler-Elf den Tabellenzweiten FC Phoenix Leipzig aus dem Stadion am Ostpreußendamm. Die Überschrift könnte auch „Kaya-Gala“ heißen, die Lichterfelder Stürmerin markierte beim Kantersieg nämlich die ersten vier Treffer.

Weiterlesen „Spitze!“

Chic, chic, Shigjeqi!

von Matthias Vogel

Lichterfelde. Mit zwei Toren frisch aus der Traumfabrik hat Beslinda Shigjeqi am Wochenende die Verhältnisse zwischen dem Regionalliga-Vizemeister FC Viktoria 1889 Berlin und dem SV Eintracht Leipzig-Süd ins Lot gebracht. Bis dahin taten sich die Himmelblauen schwer im letzten Drittel. Und auch in der Defensive wirkte Viktoria nicht unverwundbar, was den Doppelpack der Stürmerin umso wertvoller macht. 3:0 hieß es am Ende für die Gastgeberinnen.

Weiterlesen „Chic, chic, Shigjeqi!“

Raus mit Applaus

von Matthias Vogel

Wieder nichts! Wie schon zu Beginn der vergangenen Spielzeit war die erste Runde des DFB-Pokals auch in dieser Saison schon Endstation für die Regionalliga-Fußballerinnen des FC Viktoria 1889 Berlin. Mit 0:3 (0:1) unterlag die Rießler-Elf bei Borussia Bochholt, die ersten beiden Gegentreffer fielen jeweils kurz vor und nach der Pause.

Weiterlesen „Raus mit Applaus“

Viktoria strauchelt

von Matthias Vogel

Leipzig/Lichterfelde. Gleich im ersten Punktspiel nach der Winterpause ist der bis dato ungeschlagene Tabellenführer der Regionalliga Nordost gestrauchelt. Die Fußballerinnen des FC Viktoria 1889 unterlagen bei RB Leipzig mit 0:2 (0:2). Nichts, aber auch gar nichts passte für sie an diesem Tag zusammen.

Weiterlesen „Viktoria strauchelt“

Rollt der Tsunami weiter?

Wollen die Viki-Girls ihre Top-Vorrunde mit dem Aufstieg krönen, müssen sie mit dem Rückrunden-Anpfiff ihr ganzes Potenzial abrufen

von Matthias Vogel

Lichterfelde. Ballbesitz-Übung auf dem Trainingsgelände, der Pass in die Tiefe ist Trumpf. Besuch des Schnelligkeitszentrums um die Ecke, Athletiktraining in der Adidas Base in Moabit, Test bei den Reserve-Turbinen. Die Vorbereitung des verlustpunktfreien Tabellenführers der Frauen-Regionalliga Nordost, FC Viktoria 1889 Berlin, auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga war anstrengend, jetzt neigt sie sich dem Ende. Was hat das Team in der Vorrunde so stark gemacht? Und worauf kommt es jetzt an? Lest doch!

Weiterlesen „Rollt der Tsunami weiter?“

Nach oben ↑