Am Thron gerüttelt

von Matthias Vogel

Kreuzberg. Der 2:0-Sieg von Türkiyemspor gegen Blau Weiß 90 Berlin war eine ungewohnt schwere Geburt. Die Fußballerinnen aus Mariendorf hielten sehr gut mit und drängten ab Mitte der zweiten Halbzeit einer hart umkämpften Berlin-Liga-Partie auf den Anschlusstreffer. „Da hat uns dann so der letzte Wille gefehlt“, sagte die enttäuschte Spielmacherin der Gäste, Jana Teodoridis nach dem Abpfiff.

Weiterlesen „Am Thron gerüttelt“

Lück und Brück – da braut sich etwas zusammen!

von Matthias Vogel

Neukölln. Ist das nun eine Überraschung oder nicht? Die Niederlage der Berlin-Liga-Top-Elf Sp.Vg. Blau Weiß 1890 Berlin bei den Fußballerinnen des BSV GW Neukölln hatten sicher nicht alle Experten auf dem Zettel, andererseits war es noch nie leicht, an der Johannisthaler Chaussee zu bestehen. Jedenfalls gewann die Sengstock-Elf verdient mit 4:2 (2:1).

Weiterlesen „Lück und Brück – da braut sich etwas zusammen!“

Den Spitzenreiter gestürzt

Aufsteiger SC Staaken verliert nach 2:4 bei Blau-Weiß 90 die Tabellenführung

von Daniel Kübler

Tempelhof. Irgendwann musste es dann mal passieren. Wer würde das erste Team der Berlin-Liga sein, das den SC Staaken sportlich bezwingen kann? Die Antwort ist seit heute bekannt: Blau-Weiß 90. Am Ende stand auf dem Tableau ein klares 4:2. Und das war mehr als verdient.

Weiterlesen „Den Spitzenreiter gestürzt“

Lackieren bitte!

Die Grundierung ist trocken, jetzt soll lackiert werden. Im Stadion Wittenau treten am heutigen Sonntag, 20. Mai, zwei Teams gegeneinander an, die mit dem Gewinn des Polytan-Cups unbedingt ihre Saison veredeln wollen: Regionalligist FC Viktoria 1889 trifft auf den Berlinliga-Champion SpVg Blau-Weiß 90.

Weiterlesen „Lackieren bitte!“

Nach oben ↑