Der Kreuzberger Krake

Mit spektakulären Neuverpflichtungen lässt der Regionalligist Türkiyemspor Berlin keinen Zweifel aufkommen, wohin er möchte: 2. Bundesliga

von Matthias Vogel

Mehr als ein halbes Dutzend Hochkaräter haben sich zur neuen Saison den Kreuzberger Fußballerinnen angeschlossen, nicht wenige vom Liga-Konkurrenten 1. FC Union Berlin. Es scheint, als solle für Murat Dogan, Architekt des über Jahre hinweg steten Erfolgs von Türkiyemspor, die Regionalliga Nordost nur als Zwischenstopp herhalten.

Weiterlesen „Der Kreuzberger Krake“

Spitze oder Mittelmaß?

von Matthias Vogel

Lichterfelde. Ein richtungsweisendes Spiel haben die Fußballerinnen des FC Viktoria 1889 Berlin am heutigen Sonntag, 20. Oktober, zu bestreiten. Der aktuelle Tabellenzweite FC Phönix Leipzig gastiert im Rund am Ostpreußendamm. „Ein dickes Brett zu bohren“, findet Viki-Coach Roman Rießler. Dennoch steht seine Elf massiv in der Pflicht, möchte sie bei der Regionalliga-Musik bleiben.

Weiterlesen „Spitze oder Mittelmaß?“

Unbequemer Besuch

von Matthias Vogel

Steglitz. Harald Planer (Titelbild) freut sich auf das Regionalliga-Match am heutigen Sonntag, 25. August, auf dem „Sterner“. Aufsteiger FC Phoenix Leipzig will Punkte entführen und seine Mädels haben etwas dagegen. „Toller Gegner, tolle Aufgabe, ich erwarte einen offenen Schlagabtausch.“, sagte der Coach im Vorfeld des Heimspiels seines SFC Stern 1900.

Weiterlesen „Unbequemer Besuch“

Kein Zugriff

von Daniel Kübler

Leipzig. Es hat nicht sollen sein. Der Berliner Meister SC Staaken hat nach einer weitestgehend ideenlosen Vorstellung im Relegations-Rückspiel um den Aufstieg in die NOFV-Regionalliga beim FC Phoenix Leipzig verdient mit 1:3 den Kürzeren gezogen und muss einen neuen Anlauf in der nächsten Saison nehmen.

Weiterlesen „Kein Zugriff“

von Anders Noren.

Nach oben ↑