Den Bock umgestoßen

Thomas Remark hat es verlangt, sein Team hat geliefert: Der SFC Stern 1900 besiegt Rostock mit 1:0

von Matthias Vogel

Der neue Mann an der Seitenlinie der Steglitzer Regionalliga-Fußballerinnen heißt bekanntlich Thomas Remark. Am 5. Oktober feiert er seinen 62. Geburtstag. Das hofft er zumindest. Denn sollten es seine Mädels in den nächsten Begegnungen wieder so spannend machen, fürchtet er um seine Gesundheit: „Habe schon meiner Frau gesagt, in einigen Spielen bin ich dem Herzinfarkt nahe.“

Weiterlesen „Den Bock umgestoßen“

Klar, aber holprig

Mit einem 3:0-Sieg bei Inter klemmt sich Union II in der Berlin-Liga-Tabelle hinter Klassenprimus Bero

von Matthias Vogel

Niemand beim FC Inter hatte gegen Union unbedingt Zählbares auf dem Radar. Und am Ende gewann die Zweitvertretung der Eisernen Ladies auch standesgemäß mit 3:0 (0:0). So ein bisschen ärgerte sich FC-Coach Roman Kassarnig aber dennoch über die Niederlage – weil erst zwei umstrittene Schiedsrichterentscheidungen Union auf die Siegerstraße einbiegen ließ.

Weiterlesen „Klar, aber holprig“

Ein Schlager zum Auftakt

von Matthias Vogel

Mariendorf. Durch die winterliche Stille brach sich der Ruf der Berliner Fan-Gemeinde Bahn: Bitte endlich wieder Frauenfußball unter freiem Himmel! Zum Glück wurde er erhört, und zwar gleich mit ganz großen Lauschern. In der Berlin-Liga kommt es am Sonntag, 9. Februar, zum Spitzenspiel zwischen der Sp.Vg. Blau Weiß 1890 Berlin und Borussia Pankow. Die Gäste auf vier im Tableau, Blau Weiß auf fünf. Anpfiff ist um 10 Uhr auf dem Rasenrechteck an der Rathausstraße 10.

Weiterlesen „Ein Schlager zum Auftakt“

Nichts zu löten

Mariendorf. Teuer wollte die Sp.V. Blau-Weiß 1890 Berlin am vergangenen Sonntag ihre Haut gegen Türkiyemspor verkaufen. Der Coach des Berlin-Ligisten aus Mariendorf Clemens Haack sah am Ende des Liedes die Mission auch durchaus erfüllt. Mehr sei aber auch aus mehreren Gründen einfach nicht drin gewesen. 1:5 (1:3) unterlagen seine Mädels dem Favoriten, Gäste-Ass Aylin Yaren traf dreimal ins Schwarze.

Weiterlesen „Nichts zu löten“

von Anders Noren.

Nach oben ↑