Wer bleibt im Titelrennen?

von Matthias Vogel

Es ist wieder soweit: In Lichterfelde wird am heutigen Sonntag, 1. Dezember, die Krone im Berliner Frauenfußball ausgefochten. Der FC Viktoria 1889 (Rang 3) empfängt zum zweiten Rückrundenspiel der Regionalliga Nordost den 1. FC Union (2). Die Vorfreude in den Lagern der Erzrivalen ist riesig.

Weiterlesen

„Immer etwas Besonderes“

von Matthias Vogel

In der Regionalliga Nordost kommt es am Sonntag, 25. August, zur Auseinandersetzung der großen Rivalen – zumindest aus Hauptstadt-Sicht. Die Eisernen Ladies erwarten die Viki-Girls und für Spannung auf dem Fritz-Lesch-Sportplatz sorgt nicht nur der Derby-Charakter, sondern auch der Zeitpunkt der Zusammenkunft. Beide Teams haben nach dem Auftakt am vergangenen Wochenende noch nicht wirklich eine Ahnung, was sie imstande sind zu leisten.

Weiterlesen „„Immer etwas Besonderes““

„Einfach ein Scheißgefühl!“

von Matthias Vogel

Der Sekundenzeiger schickt sich gerade an, die 69. Runde zu vollenden, als Eva Langenfeld alle Unioner Träume von der 2. Bundesliga zu Grabe trägt. Ihr wuchtiger Elfmeter bedeutet das 2:0 für Andernach, bei diesem Ergebnis bleibt es auch. Maßlos enttäuschte Eiserne Ladies setzen sich in den Bus und fahren mit leeren Händen heim – der Aufstieg wäre so schön für sie gewesen, und so wichtig für den Berliner Frauenfußball.

Weiterlesen „„Einfach ein Scheißgefühl!““

Last-Minute-Blues

von Matthias Vogel

Köpenick. Stark begonnen, die Führung erzielt, dann der SG 99 Andernach mehr und mehr das Spiel überlassen und fast als logische Konsequenz den Ausgleich kassiert – so lässt sich das Aufstiegs-Hinspiel der Eisernen Ladies ganz gut zusammenfassen. Falko Grothe war mit dem Spiel seiner Elf nicht ganz zufrieden, mit dem Ergebnis konnte er leben: „Es ist ein Unentschieden, keine Niederlage. Es ist noch nichts verloren.“

Weiterlesen „Last-Minute-Blues“

Nach oben ↑