News

  • Viktoria Mitte verpflichtet Kirchmaier
    Mitte. Die Landesliga-Fußballerinnen von Viktoria Mitte haben sich die Dienste von Regina Kirchmaier gesichert. Die 28-jährige Spielgestalterin hatte im Winter beim Liga-Konkurrenten Moabiter FSV aufgehört, für den sie fünfeinhalb Jahre die Kickschuhe geschnürt hatte – etwa die zweite Hälfte der Zeit als Kapitänin.
  • Boldt geht zum Lokalrivalen
    Steglitz. Alexia Boldt hat den Dienst beim Berlin-Ligisten FC Viktoria 1889 Berlin II quittiert und sich dem Regionalliga-Kader des SFC Stern 1900 angeschlossen.
  • Zwei neue „Sterne“ aus Mitte
    Steglitz. Die Regionalliga-Elf des SFC Stern 1900 hat zwei Spielerinnen vom Berlin-Ligisten SV Blau Weiß Berolina Mitte 49 unter Vertrag genommen: Vera Dewjatkina, 22 Jahre alt, und Marie Breitsprecher, 31, wollen ihr Glück ein Stockwerk höher versuchen. Breitsprecher kickte seit der Saison 2015/2016 für das Team aus Mitte, Dewjatkina stieß ein Jahr später dazu.
  • Nicht gut
    Mit drei Punkten im Gepäck, aber zerknirschten Zähnen trat der Tabellenführer der Berlin-Liga, Türkiyemspor Berlin, am Sonntag die Heimreise vom Auswärtskick beim BSC Marzahn an. Der Grund: Das Spiel wurde beim Stande von 0:2 abgebrochen.
  • Spielabsage in Hohen Neuendorf
    Zum Berlin-Liga Spiel zwischen Blau-Weiß Hohen Neuendorf II und FC Hertha 03 Zehlendorf kam es am Sonntag nicht. Der angesetzte Schiedsrichter Cavin Kettner tauchte nicht auf.

Nach oben ↑