Spielberichte Landesliga

  • „Tatort Mitte“
    An der Stralsunder Straße wächst ein Berlin-Ligist heran von Matthias Vogel Im Herzen Berlins wird seit einiger Zeit ein neuer „Tatort“ gedreht. Nicht etwa eine weitere Folge des TV-Klassikers, vielmehr wird an einer neuen Geburtsstätte erfolgreichen Fußballs gefeilt. Das Ergebnis ist aber genauso mit Spannung zu erwarten, wie das Ende eines Krimis. Für die Landesliga-Frauen… Weiterlesen →
  • Packende Pokalrunde
    von Mattia Uccello Kuriose Tore, Kantersieg von Stern II, echte Pokal-Luft in Moabit und eine folgenschwere Verletzung in Schöneberg – die erste Runde im Pokal der Zweit- und Drittvertretungen des Berliner Frauenfußballs war nicht ohne.
  • Ma kieken, was Wissen schafft …
    von Matthias Vogel Viel vorgenommen hat sich der FSV Moabit für die neue Saison. Die beiden Elfer-Truppen sollen sich in der Landesliga und der Bezirksliga sportlich verbessern, dazu das Profil der Ausbildung im Juniorinnen-Bereich geschärft und die Ausrüstung für alle Mannschaften rundum erneuert werden. Headcoach Martin Meyer und sein Co Alexander Wegener sehen wichtige Weichen… Weiterlesen →
  • Herr Klebe, bitte übernehmen Sie!
    von Matthias Vogel Weißensee. Die Frauen des SV Blau-Gelb Berlin werden von einem neuen Trainer durch die kommende Landesliga-Spielzeit navigiert. Sandra Brelauw hat die Segel gestrichen, ihr Nachfolger am sportlichen Ruder ist ein alter Bekannter an der Rennbahnstraße: Sven Klebe.
  • Mühsam, aber verdient
    Tegel. Der SC Borsigwalde hat am Samstag vorgelegt im Abstiegskampf der Frauen-Landesliga. Die Elf von Trainer Rainer Lux bezwang auf heimischem Geläuf den Tabellenvierten TSV Mariendorf 1897 mit 4:3 (2:1). Begünstigt wurde der Sieg durch den frühzeitigen Platzverweis von Gäste-Torhüterin Katharina Ott.

von Anders Noren.

Nach oben ↑