Es rührt sich was in „Prenzlberg“

SV Empor Berlin steigt in den Mädchenfußball ein

von Matthias Vogel

Frohe Kunde aus „Prenzlberg“. Der SV Empor Berlin möchte zur kommenden Saison ein E-Juniorinnen-Team melden. Die Gründung der Mädchenabteilung folgt erfreulicher Weise einer Umfrage unter den Mitgliedern. Und die klare Mehrheit ist der Meinung: Es ist höchste Zeit dafür. Die Initiatoren Wiebke Niemann, Spielerin der 7er-Mannschaft des Vereins, und Julian Fiebig, bislang Trainer im Juniorenbereich, erhalten also bei der Umsetzung des Projekts vollste Unterstützung im Verein.

Weiterlesen „Es rührt sich was in „Prenzlberg““

Kicken für den geschützten Raum

Mit dem „1. C4C-CUP“ setzt die Bero-Initiative „Clubs 4 Change“ ihr Engagement gegen sexualisierte Gewalt im Sport fort

von Matthias Vogel

Die Frauenabteilung des SV Blau-Weiß Berolina lädt am Samstag, 25. Juni, von 14 bis 18.30 Uhr zum „1. C4C CUP“ auf ihrem Sportplatz an der Kleinen Hamburger Straße ein. Das bunte Fußballfest ist die nächste Aktion der Initiative „Clubs for Change“ (C4C), die 2021 von Spielerinnen und Trainern der Sparte ins Leben gerufen wurde und sich der aktiven Prävention von sexualisierter Gewalt im Sport verschrieben hat. „Wir wollen vor allem sensibilisieren für das Thema und Spenden sammeln“, sagt Bero-Kapitänin Katharina Vom-Dahl.

Weiterlesen „Kicken für den geschützten Raum“

Raus aus der Tabu-Zone!

„Clubs for Change“: Bero-Frauen initiieren Kampagne gegen sexualisierte Gewalt

von Matthias Vogel

Es gibt sie, die positiven Begleiterscheinungen der Pandemie. Die Fußballerinnen des SV Blau Weiß Berolina Mitte 49 e.V. haben während des Lockdowns die Köpfe zusammengesteckt. Sinnvoll wollten sie die Pause überbrücken und das ist ihnen geglückt: Ihr Engagement gegen sexuelle Übergriffe im Frauenfußball schlägt meterhohe Wellen und am kommenden Sonntag, 16. Mai, haben alle Berliner*innen die Gelegenheit, ein paar Kilometer für einen mehr als guten Zweck mit zu surfen. Mit einem Lauf und einem Post.

Weiterlesen „Raus aus der Tabu-Zone!“

Hoffnung wecken, auch in schweren Zeiten

von Matthias Vogel

Weißensee. Die Frauen des Landesligisten SV Blau-Gelb Berlin halten trotz der Corona-Krise an den Planungen für die zweite Auflage ihres Benefiz-Turniers fest. Hinter den Kulissen läuft die Vorbereitung auf Hochtouren – über Videokonferenzen. Termin ist der 8. August und die Hoffnung des Orga-Teams ist groß, dass die Pandemie bis dahin abgeebbt ist und die Bundesregierung ihre Anordnungen gelockert hat.

Weiterlesen „Hoffnung wecken, auch in schweren Zeiten“

von Anders Noren.

Nach oben ↑