Oben!

von Matthias Vogel

Spandau. Mit einem 2:0-Sieg gegen den Moabiter FSV haben die Spandauer Kickers den angekündigten Aufstieg in die Berlin-Liga in Stein gemeißelt. Das Team aus Mitte verlangte dem Tabellenführer dabei allerdings alles ab, für die beiden Spandauer Kisten zeichneten nach einem harten Stück Arbeit schließlich Sabrina Goclik und Saskia Walter verantwortlich.

Weiterlesen „Oben!“

Anschluss halten …

von Matthias Vogel

... heißt es sowohl für den Moabiter FSV als auch für seine Gäste vom SFC Stern 1900 II, wenn die Landesliga-Partie heute, Sonntag, 7. April, um 12 Uhr im Poststadion angepfiffen wird. FSV-Coach Martin Meyer will die Saison-Bilanz noch ein wenig aufhübschen, für die Elf aus Steglitz ist der Aufstiegs-Relegationsplatz in greifbarer Nähe.

Weiterlesen „Anschluss halten …“

Prüfung in zwei Teilen

von Matthias Vogel

Marzahn. Der BSC Marzahn durchlebt wohl die schwierigste Spielzeit seit seiner Zugehörigkeit zur Regionalliga Nordost. Doch die Moral der Truppe ist offenbar nicht zu brechen, wie der sensationelle 1:0-Sieg gegen Aue vor zwei Wochen belegte. Damit war sie urplötzlich da, die Chance, mit zwei Siegen gegen Bischofswerda und Leipzig-Süd die Abstiegszone aus eigener Kraft zu verlassen.

Weiterlesen „Prüfung in zwei Teilen“

Wieder Fahrt aufnehmen

von Matthias Vogel

Lichterfelde. Die Fußballerinnen des FC Viktoria 1889 Berlin haben ihre lange unantastbar wirkende Tabellenführung in der Regionalliga Nordost an den 1. FC Union Berlin abtreten müssen. Das schlaucht, das zehrt an den Nerven. Und dennoch: Die Saison kann immer noch großartig enden. Die Rießler-Elf steht im Pokal-Finale und liegt nur einen Zähler hinter der Konkurrenz aus Köpenick. Ein Sieg gegen den FC Erzgebirge Aue am Sonntag, 7. April, ist ein Muss. Anpfiff ist um 13 Uhr.

Weiterlesen „Wieder Fahrt aufnehmen“

Schock für die Viktoria

Lichterfelde. Eine Hiobsbotschaft hat der Regionalligist FC Viktoria 1889 Berlin während der Woche erhalten: Top-Torjägerin Anja Kähler hat im Halbfinale des Polytan-Cups gegen Hohen Neuendorf einen Abriss des Syndesmose-Bandes erlitten und fällt nach Angaben ihres Arztes für sechs Wochen aus. Ein herber Schlag in das Kontor des Tabellenzweiten der Regionalliga Nordost – Kähler ist Kopf der Mannschaft und hat in dieser Spielzeit bereits 15 Mal ins Schwarze getroffen. maz

Weiterlesen „Schock für die Viktoria“

von Anders Noren.

Nach oben ↑