Aufgefädelt

  • Eklat bei Union und Türkiyemspor!
    von Matteo Uccello Köpenick/Kreuzberg. Als ob die Corona-Krise nicht schon genug wäre, erschüttert nun ein handfester Skandal den Berliner Frauenfußball. Unabhängig voneinander, aber aus demselben Grund haben der Regionalligist 1. FC Union Berlin und der Tabellenführer der Berlin-Liga, Türkiyemspor Berlin, Spielerinnen mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres suspendiert. Das war passiert:
  • Der Feind hört mit
    von Matthias Vogel Premnitz. Ein schönes, wenn auch nicht mehr das neueste Stadion haben sie da an der Friedrich-Engels-Straße, die Kickerinnen von Chemie Premnitz – wenn da nicht die seltsame Coaching-Zone wäre …
  • Des einen Freud…
    von Matthias Vogel Kuriosum in der Bezirksliga! SV Blau-Weiß Berolina II wird „post saisonal“ der 3:0-Sieg in der Rückrundenpartie beim SV Askania Coepenick aberkannt. Und nun? Spielt Askania die Aufstiegsrelegation.

Nach oben ↑